Seltenes und Kurioses aus den Magazinen des Eifelmuseums

Es ist das Los von Themenmuseen, wie dem Eifelmuseum, nur noch einen Bruchteil seiner »Schätze« zeigen zu können. Viele der von den Museen geretteten Kulturgüter schlummern in den Regalen der Magazine.

Aus den dort lagernden umfangreichen Beständen möchte das Eifelmuseum von Zeit zu Zeit sehenswerte Objekte ans Tageslicht holen und der Öffentlichkeit vorstellen. Es geht bei diesen Exponaten aber nicht nur um das vermeintlich Wertvolle und Kostbare, sondern auch um das scheinbar Wertlose, um das Nützliche oder Unnütze, um das Interessante, das Alltägliche oder gar das Vergessene; es geht vor allem aber wieder um die den Objekten jeweils anhaftende Geschichte, die neu erzählt werden muss.