Seit seiner Gründung gibt der GAV in loser Folge Publikationen zur Geschichte und Kultur der Osteifel heraus. In den letzten Jahrzehnten hat sich diese Tätigkeit
zu einem kleinen Verlagswesen entwickelt. Neben verschiedenen Monographien sind es vornehmlich zwei Schriftenreihen, in denen fortlaufend über Neues aus der Landeskunde der Osteifel berichtet wird.

Der GAV verkauft eine Restauflage des ansonsten vergriffenen Buches.
Bestellungen: Siehe unter Verlag - Bestellungen - Monographien.

Eine weitere Publikation des GAV ist kürzlich erschienen:

Leider konnte die für den 27. März geplante Buchvorstellung im Eifelmuseum nicht stattfinden.

Heimat und Menschen
Der Mayener Fotograf Heinrich Pieroth
(1893-1964)

Von Susanne Kube
Mit ca. 80 Abbildungen

Mayen: GAV . Verlag 2020
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-930821-37-2
128 Seiten
9,50 €

Parallel dazu erschien im Emons-Verlag das Buch:

In der Eifel
Fotografien von Heinrich Pieroth aus den 1920er bis 1950er Jahren
Herausgegeben vom Rheinischen Bildarchiv Köln
Bearbeitet von Katja Hoffmann

Mit ca. 300 Abbildungen

Köln: Emons Verlag 2020
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7408-0794-8
320 Seiten von Heinrich Pieroth aus den 1920er bis 1950er Jahren

Herausgegeben vom Rheinischen Bildarchiv Köln
Bearbeitet von Katja Hoffmann
Mit ca. 300 Abbildungen
Köln: Emons Verlag 2020
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7408-0794-8
320 Seiten

Heinrich Pieroth wurde 1893 in Mayen in der Eifel geboren. Über mehr als 50 Jahre unterhielt er in seiner Heimatstadt ein Foto-Atelier. Sein gesamtes fotografisches Interesse galt der eigenen Lebens-umwelt – der Eifellandschaft zwischen Rhein und Mosel und ihren Bewohnern. Pieroths Nachlass überdauerte den Zweiten Weltkrieg in der Genovevaburg und liegt heute im Rheinischen Bildarchiv Köln.